Qigong

Wenn Sie einmal in einen meiner Qigong-Kurse kommen, freue ich mich.

Ich selbst praktiziere Qigong seit ungefähr 25 Jahren. Meine Ausbildung bei der Österreichischen Qigong-Gesellschaft und beim Shambala-Institut Wien habe ich in den Jahren 1997 bis 1999 gemacht. Mein Dank gilt meinen Lehrern Dr. Gerhard Wenzel, Norbert Herwegh, Franz Redl, Michael Singer, Professor Cong Yong Chun und in besonderer Weise Árpád Romándy, mit dem ich seit über 20 Jahren übe.

Bei insgesamt vier Studienaufenthalten in China hatte ich die Gelegenheit, mehrere hervorragende Qigong-Lehrer und ihre Übungen kennenzulernen, und mein Verständnis vom Qigong zu vertiefen.

Wenn Sie mehr über Qigong wissen wollen, was es ist und wie es wirkt, dann darf ich Sie bitte auf meinen Artikel Qigong – Häufig gestellte Fragen verweisen.

Einführungskurs

Das ist ein Wochenendkurs, Samstag Früh bis Sonntag Mittag. Zum Anfangen sind Sie hier richtig.

Sie bekommen eine gute Vorstellung davon, was Qigong ist und wie man es richtig macht, und Sie erlernen eine einfache Übungsabfolge, mit der Sie schon anfangen können, zu Hause zu üben.

Nach Besuch des Einführungskurses können Sie an allen anderen Kursen teilnehmen.

Montagabendkurs

Der Montagabendkurs ist das wöchentliche Familientreffen. Wenn Sie sich anschließen, freuen wir uns.

In der Tat ist es so, dass man, wenn man tiefer in das Qigong eindringen möchte, einen Lehrer und eine Gruppe braucht, mit denen man regelmäßig gemeinsam übt.

Spezialkurse

Im Winter gibt es ein Wochenende in Langenlois, in einem schönen Seminarhaus, bei gutem Wetter üben wir auch draußen in den Weinbergen.

Im April gibt es einen Wochenendkurs in Wien, immer zu einem bestimmten Thema, im April 2018 geht es um die Fanhuangong-Übungen.

Qigong-Einführungskurs

24./25. Februar 2018
Wenn Sie sich erstmals für Qigong interessieren, empfehle ich Ihnen mit einem Einführungskurs zu beginnen. Im Laufe von zwei Tagen bekommen Sie eine Vorstellung davon, was Qigong ist und wie es wirkt, und Sie erlernen eine Übungsabfolge von etwa 40 Minuten, mit der Sie selbständig üben können.

Lesen Sie mehr...

Montagabendkurs

Beginn 2. Oktober 2017
Nach dem Einführungskurs können Sie bereits effektiv zu Hause üben. Wenn man tiefer ins Qigong eindringen möchte, braucht man allerdings immer wieder den Kontakt zu einem Lehrer und zu einer Gruppe. Eine Möglichkeit dafür ist der jeden März und jeden Oktober beginnende Übungskurs am Montagabend.

Lesen Sie mehr...

Winter-Qigong 2017

1. bis 3. Dezember 2017
Winterliches Waldviertel, ein schönes Seminarhaus in Langenlois, gute vegetarische Küche, bei schönem Wetter die Möglichkeit in den Weinbergen zu üben, ausreichend Zeit zum Erholen und Ausschlafen. Das Seminar ist für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet.

Lesen Sie mehr...

Fanhuangong Spezial

21./22. April 2018
Zwei Tage Beschäftigung mit den FHG-Übungen gibt die Möglichkeit sie intensiv zu üben und wirken zu lassen, das eine oder das andere Detail zu korrigieren oder neu zu entdecken, sich mit den Übungen noch vertrauter zu machen. Vorerfahrung mit den FHG-Übungen ist von Vorteil aber nicht unbedingt notwendig.

Lesen Sie mehr...