Chinesische Kräutertherapie

CHINESISCHE KRÄUTER 2

Die Akupunktur ist meine Hauptmethode und daraus ergibt sich das Spektrum von Beschwerden und Erkrankungen, die ich in meiner Praxis behandle.

Bei einem Teil dieser Beschwerden und Erkrankungen ist es hilfreich, die Akupunkturbehandlung mit einer Kräutertherapie zu kombinieren. Ich verwende dazu ausschließlich toxikologisch unbedenkliche pflanzliche Mittel aus gut kontrolliertem Anbau und Import. Richtig angewendet ist die Methode sicher und es sind keine Nebenwirkungen zu erwarten.

Die einfachste Art der Anwendung ist die in Form von vorgekochten Teegranulaten, die sich gut in heißem Wasser auflösen lassen. In manchen Fällen ist es günstiger Rohdrogen zu verwenden, die dann selbst zu Hause abgekocht werden müssen.

Die Versorgungsdichte mit Apotheken, die chinesische Kräuter führen ist in Wien recht gut. Ich schicke das Rezept an eine Apotheke Ihrer Wahl und Sie können das Mittel am nächsten Tag dort abholen. Auch eine Zusendung mit der Post ist möglich.

Für die Behandlung akuter Infekte, bei denen man die Mittel möglichst sofort zur Hand haben sollte, habe ich einige Präparate in der Ordination vorrätig.